23.6.2021

Guten Morgen! ☀️

Wie sieht euer perfekter Morgen aus? Routine oder ist doch jeder Morgen anders? Sicher ist, dass ein erholsamer Start ohne Stress unser Wohlbefinden für den ganzen Tag beeinflusst. Ein paar Tipps, wie eurer Morgen vielleicht ein bisschen besser werden könnte.

Der erste Blick auf das Handy:

Wer kennt es nicht. Doch ist das immer so gut? Vielleicht belasten wir uns noch bevor wir richtig wach sind mit negativen Nachrichten. Daher vielleicht das Handy erst mal beiseitelassen.

Macht euch einen harmonischen Morgen:

Den Lieblingssong beim Zähneputzen macht gleich viel bessere Laune und lässt euch positiv in den Tag starten.

Schon gefrühstückt?:

Hört auf euer Bauchgefühl. Das Frühstück muss nicht immer zur selben Zeit sein. Essen, wenn man Hunger hat, am besten was Vitaminreiches, bringt Energie und minimiert das Stressrisiko.

Der erste Kaffee!:

Vielen Morgenmuffeln hilft der erste Kaffee, um wach zu werden. Gesund ist das jedoch nicht. Vielleicht mit einem Glas Wasser oder Saft starten, bevor man sich den ersten Kaffee gönnt.

Wer länger schläft, ist ausgeglichener:

Achtet darauf, ausreichend zu schlafen. Empfohlen werden sieben bis neun Stunden Schlaf pro Nacht. Ob nun Frühaufsteher oder Nachteule, wer sich daran hält, kommt weitaus leichter in den Tag.

#morgenmuffel #start #stress #caleo