1.8.2022

Das CALEO-Headquarter – Vintage und Innovation in Idealkombination 🏬

Frankfurt am Main, Deutschlands fünftgrößte Stadt, wächst.

Als stabiler Wirtschaftsstandort, international bedeutendes Finanzzentrum und europäischer Verkehrsknotenpunkt zieht die größte Stadt Hessens zahlreiche Unternehmen an und ist mit der Europäischen Zentralbank (EZB) zu einer der Top-Adressen in Europa geworden.

Quasi im Schatten der EZB, in bester Lage zwischen Main und Hanauer Landstraße, präsentiert sich das UNION-Areal wie eine kleine Stadt: Es ist die Heimat und der Stammsitz von CALEO – und zwar im Gebäude der alten UNION-Brauerei von 1910, eingerahmt von Neubauten im Stil der Loft-Architektur.

Hierbei trifft Innovation auf Vintage – oder besser: Das Beste aus der digitalen Welt trifft auf das Beständige und Werthaltige der analogen Welt. Das UNION-Areal wurde kurz nach seiner Fertigstellung im Rahmen einer Immobilienaward-Verleihung als herausragende Immobilie gewürdigt.

Es gibt kaum einen passenderen Ort für das CALEO-Headquarter als dieses Zentrum für Kultur und Kommerz, das neben Ateliers, Shops und Büros innovativer Unternehmen auch diverse gastronomische Betriebe beherbergt. Schauen Sie doch mal an der Hanauer Landstraße vorbei.

Bilder: https://ardigoldman.com/union-areal/